10 Sehenswürdigkeiten in Istanbul

10 Sehenswürdigkeiten in Istanbul

10 Sehenswürdigkeiten in Istanbul

Die Lieblingsstadt der Türkei, Istanbul, zieht viel Aufmerksamkeit auf sich, da die Stadt von den Touristen immer bevorzugt wird. Istanbul, als eine große kosmopolitische Region, wird in den letzten Jahren vor allem aus dem Mittleren Osten betrachtet. In der Stadt, die zwei Kontinente verbindet, pulsiert der Tourismus in bestimmten Bereichen. Istanbul ist nicht nur für den Tourismus, sondern auch für Investitionen und Standortverlagerungen ideal und entwickelt sich jedes Jahr weiter. Heutzutage, da die Investitionsmöglichkeiten zunehmen, gab es viel Interesse für die Stadt, die einst die Hauptstadt der Welt war.


Eine Stadt voller Kultur und Unterhaltung wie Istanbul zu finden, ist ziemlich schwierig. Nachfolgend geben wir Ihnen die Antworten auf die Frage, wohin Sie in Istanbul gehen sollten, um diese Stadt kennenzulernen, die diejenigen, die sie sehen, entweder durch ihre Geschichte oder durch ihre Natur begeistert.


Sultanahmet

Für diejenigen, die nach Istanbul, Sultanahmet, kommen, ist es zweifellos der erste Bezirk, den sie sehen wollen. Der Grund dafür ist die Lage von Sultanahmet im historischen Gebiet des Goldenen Horns und die alte Istanbuler Atmosphäre. Als jahrhundertealtes Siedlungsgebiet fällt es auf, dass es im Goldenen Horn viele historische Bauwerke und Museen zu sehen gibt. Die wunderschöne Sultanahmet-Moschee und die weltberühmte Hagia Sophia werden von Touristen aus der ganzen Welt am Sultanahmet-Platz besucht. 

Während Sie Ihren Tag mit Fleischbällchen abschmecken, die nach Sultanahmet benannt sind, gehen Sie nicht vorbei, ohne einen Besuch in den lokalen Restaurants zu machen. Besuchen Sie die Medusa-Säule in der historischen Zisterne der Basilika. Entdecken Sie die Artefakte in den geschichtsträchtigen Museen von Istanbul, dem Istanbuler Archäologiemuseum und dem Museum für türkische und islamische Kunst. Machen Sie eine große Tour durch den Topkapı Palast, der einst das Hauptquartier des Osmanischen Reiches war. Machen Sie ein Picknick mit Ihren Lieben im Gülhane Park, das waren einst die Gärten des Schlosses. Erkunden Sie Istanbul in den jahrhundertealten Straßen von Sultanahmet.


Ortaköy

Ortaköy ist ein Stadtteil, der sich direkt im Herzen des Bosporus, am Brückenpfeiler, befindet. Ortaköy ist einer der glänzendsten Stadtteile Istanbuls und beherbergt bekannte, weltberühmte und schillernde Gebäude aus der osmanischen Zeit wie den Çırağan Palast, den Feriye Palast und das Esma Sultan Herrenhaus. Dieser wunderschöne Stadtteil, der mit der prächtigen Ortaköy-Moschee die Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist bekannt für seine gebackenen Ofenkartoffeln und Waffelstände auf dem Marktplatz. 

Sie können Ihren Tee am Bosporus in Ortaköy trinken, wo berühmte Restaurantketten wie das The House Cafe Filialen haben. Auch bekannt für seine Frühstücksorte, können Sie mit Ihren Lieben ein langes Frühstück mit der Meeresbrise genießen.


Bebek

Das fabelhafte Bebek, in dem Prominente die meisten der Bezirke in Istanbul zum Wohnen und Flanieren bevorzugen, lässt jeden, der es sieht, sich in seine erstaunliche Aussicht auf den Bosporus verlieben, in saubere Straßen und luxuriöse Cafés.

In Bebek, wo sich alle namhaften Restaurantketten niederlassen, kann man auf eine Vielzahl von Orten treffen, von handwerklichen Bäckereien bis hin zu jeder Art von Küche für jeden Geschmack. Bebek ist wieder ein idealer Ort, um etwas zu trinken, zu frühstücken oder ein romantisches Abendessen am Meer zu genießen. Ohne einen Spaziergang am Bebek Beach wäre Ihr Besuch in Bebek nicht vollständig. Wenn Sie in Bebek sind, können Sie mit Hilfe von prächtigen Kiosken und Villen am Meer spazieren gehen und Bebek Starbucks besuchen, das mit Blick auf den Bosporus als "Best Starbucks in the World" ausgezeichnet wurde.


Etiler

Ein weiterer prominenter Lieblingsbezirk ist Etiler, direkt über Bebek gelegen. Der Mangel an Meerblick wird durch die beliebten Restaurants und luxuriösen Einkaufszentren ausgeglichen, so dass Sie Akmerkez, eines der prestigeträchtigsten Einkaufszentren in Istanbul, in dem sich eine Reihe von weltberühmten Marken treffen, in diesem elitären Viertel leicht erkennen können. 

Auch die zentrale Niederlassung der weltberühmten NusrEt Restaurants befindet sich in Etiler. Wohnorte Istanbulians wählen, die meisten zu besuchen, viele der berühmten Restaurantketten haben Niederlassungen. Mit einem breiten Angebot an Orten, von Boutiquencafés bis hin zu Weltküchen, bietet Etiler seinen Besuchern ein solides Istanbul-Erlebnis.


Başakşehir

Während Sie anfangen, sich weiter vom Zentrum Istanbuls zu entfernen, fällt als erstes Başakşehir auf, der Star des Tourismus der letzten Jahre. Die Wertsteigerungsraten der Immobilie unter Başakşehir, meist die Wahl der Nahostländer, ziehen nicht nur Touristen, sondern auch Investoren an. Başakşehir, mit einem der renommiertesten Einkaufs- und Lebenszentren der Türkei, der Mall of Istanbul, hat kürzlich auch Bahçeşehir unter seine Gemeinde gebracht. 

Bekannt für seine Grünflächen, ist Bahçeşehir eines der versteckten Zentren von Istanbul. Unter Bahçeşehir, wo sich die Akbatı Mall mit weltbekannten Marken befindet, können Sie den berühmten Gölet (Teich) besuchen, wo Sie mit Ihren Lieben einige Getränke über die Aussicht genießen können. Die dritte Straße von Bahçeşehir, in der sich Orte mit Weltküche befinden, ist auch für Ausländer eine große Attraktion. Erste Projekte von Başakşehir wie Vivid Villas, Evergreen Residence und Paramount Lake machen ausländische Investoren zufrieden.


Beylikdüzü

Beylikdüzü, mit einem Großteil der gesamten Immobilien in Istanbul, ist der ideale Wohnbezirk. Egal wie schön das Zentrum von Istanbul ist, im Laufe der Zeit hat sich das Leben immer weiter in die Vorstadt verlagert. Das beste Beispiel dafür ist Beylikdüzü mit vielen Grünflächen und 6 Einkaufszentren in nur einem Stadtteil. In Beylikdüzü, dem Bezirk, der sich jedes Jahr weiter entwickelt, Yaşam Vadisi erhält die meiste Aufmerksamkeit von allen Grünflächen. Aufgrund des starken Interesses an Beylikdüzü und des Lebens, das sich von den Zentren in die Vororte bewegt, haben die bekanntesten Restaurantketten in Istanbul begonnen, Plätze in Beylikdüzü zu eröffnen. 

Beylikdüzü, mit einem Meeresufer, das die Liebhaber des Meeres mit der Marina West Istanbul anzieht, zählt zu den Bezirken, die die Aufmerksamkeit der Ausländer am meisten auf sich ziehen, mit ihrer Natur und einer entwickelten Infrastruktur. Die Investitionsmöglichkeiten haben sich mit dem Entwicklungsdistrikt erhöht, der die begehrtesten Projekte für ausländische Investoren wie die Luxusprojekte Coral City und Aqua Kavaklı beherbergt. Heutzutage, mit einem idealen Leben sowohl für Jugendliche als auch für Familien, ist einer der interessantesten Stadtteile für Ausländer mit seiner sicheren Atmosphäre und seinem einfachen Transport.


Florya

Istanbuls alte Sommerfrische Florya ist eine hübsche historische Siedlung. Seinen Namen von der byzantinischen Ära erhaltend, verblüfft es diejenigen, die sie mit einem Meeresufer und seiner elitären Atmosphäre mit vielen Grünflächen sehen. 

Das Aqua Florya, das vor allem für sein Einkaufszentrum am Meer bekannt ist, schafft es auch, die Aufmerksamkeit von Menschen jeden Alters mit dem größten thematischen Aquarium der Welt, Istanbul Akvaryum, auf sich zu ziehen. Direkt neben Yeşilköy mit berühmten Restaurants und schicken Plätzen zieht Florya Ausländer mit seiner Natur und seinem soziokulturellen Umfeld an.


Taksim-Beyoğlu

Der Taksim-Platz, genannt das Herz von Istanbul, hat von der nahen Geschichte der Türkei Zeugnis abgelegt, ist zweifellos der bekannteste Platz von Beyoğlu. Ohne zum Taksim-Platz zu gehen, der bekanntesten Ansicht von Istanbul in der Welt nach dem Bosporus, ist Ihre Istanbul-Tour nicht vollständig. Taksim, das zu einem Stadtteil geworden ist, in dem sich alle möglichen Menschen treffen, ist seit Jahren ein Treffpunkt für Istanbulianer Liebhaber. Sacred Taksim Residence ist nicht nur sehr zentral, sondern fällt auch durch den hohen Komfort auf, die Sacred Taksim Residence ist nur 2 Gehminuten vom Taksim-Platz entfernt, der immer lebendig ist. 

Machen Sie einen Spaziergang in der Istiklal Street of Taksim, die im Grunde genommen eine kleine Zusammenfassung von Istanbul ist und sehen Sie mehr Orte, Geschäfte und Gasthäuser, als Sie zählen können. Genießen Sie einen Happen in den lokalen Restaurants im berühmten Asmalımescit. Trinken Sie Ihren Kaffee in den New-Wave-Cafés in Cihangir und ändern Sie Ihren Kurs auf Pera, das Herz der Kunst. Erklimmen Sie den legendären Galata Tower und beobachten Sie den Haliç des Goldenen Horns von oben. Es gibt viele Dinge über Beyoğlu zu sagen, aber keines wird ausreichen, um diese erstaunliche Gegend zu erklären.


Sarıyer

Als Lungen- und Handelszentrum Istanbuls wird Sarıyer von jedem Istanbulian von mindestens einem Istanbulian besucht, sei es zum Vergnügen oder zur Geschäftsreise. Verzaubert von berühmten Naturparks wie dem großen Belgrader Wald, dem Emirgan Grove und Rumeli Feneri, ist Sarıyer ein idealer Ort für Ausländer mit einem Faible für Grün. Das Projekt Fema Garden im berühmten Zekeriyaköy-Gebiet von Sarıyer bietet Ihnen auch das Privileg des benachbarten Belgrader Waldes. 

Ausländer, die auf Sarıyer achten, investieren wegen der Naturschönheiten in den Stadtteil. Mit einer hohen Anzahl von Kiosken und Villen aus der osmanischen Ära riecht Sarıyer auch nach Geschichte. In Sarıyer, wo sich Maslak, die Plaza Area von Istanbul, befindet, empfängt Sie Arnavutköy mit einer Vielzahl von Orten, die Sie entdecken können, von Boutiquen bis hin zu bekannten Cafés. Der Istinye Park, eines der raffiniertesten Einkaufszentren Istanbuls mit einer großen Anzahl weltbekannter Marken, befindet sich ebenfalls im Istinye Gebiet von Sarıyer. Mit Luxusmarken und Weltküchen hat dieses exklusive Einkaufszentrum sogar einen eigenen traditionellen Marktplatz.


Princes Islands

Der beste Blick auf Istanbul ist von den Inseln aus zu sehen, die sie von der anderen Seite des Meeres aus beobachten. Die 5 Inseln, die allgemein als die Inseln bekannt sind, werden genannt: Büyükada, Heybeliada, Kınalıada, Burgazada und Sedef Adası. Alle 5 Inseln haben ein ausgeprägtes Gefühl, das sowohl eine Inselatmosphäre als auch eine Istanbuler Atmosphäre vermittelt. Während Sie unter den wunderschönen Kiosken von Büyükada spazieren gehen, holen Sie sich Ihr Eis aus dem berühmten Prinkipo und beginnen Sie Ihre Tour. Besuchen Sie den Kiosk des berühmten türkischen Schriftstellers Reşat Nuri Güntekin in Büyükada und den berühmten türkischen Dichter Sait Faik Abasıyanık im Haus in Heybeliada. 

Genießen Sie gutes Wetter in der bunten Landschaft der Inseln. Heybeliada, die grüne Insel, ist bekannt für ihre grünen Hügel. Die Inseln sind ideal für Fahrradtouren, können aber auch zu Fuß erkundet werden. Während Kınalıada in der Regel von Istanbulianern und Armeniern als Sommerfrische bevölkert wird, zieht es aufgrund seines schönen Wassers auch Ausländer an. Von den Inseln, die im Sommer für die Istanbulianer zum Schwimmen geeignet sind, ist die letzte und kleinste Insel Sedef Adası die ruhigste. Das Angebot an Aktivitäten ist vielfältig, auch wenn sie viel kleiner sind als die Stadt, und nur eine Fährfahrt von Istanbul entfernt. 

  • Objekte mit Staatsgarantien
  • Rechts- und Investment-Beratung
  • Personalisierte Investitionslösungen
  • Hochwertiger Kundenservice
  • Personalisierte Angebote für Investoren
  • Türkischer Pass innerhalb von 3 Monaten
1