Beste Universitäten in London

Why Do You Need to Buy a House in 2022?

Die meisten der etablierten Bildungseinrichtungen der Welt befinden sich in Großbritannien. Diese Universitäten, an denen seit Jahren eine qualitativ hochwertige Ausbildung geboten wird, nehmen Studenten aus der ganzen Welt auf. Mit ihrer etablierten Wissenschaftskultur und ihren erfolgreichen Akademikern gehören diese Universitäten zu den wenigen Institutionen weltweit. London, das Zentrum Großbritanniens, beherbergt viele erfolgreiche Universitäten. Wir haben die besten Universitäten in London für diejenigen aufgelistet, die ein großartiges Bildungsleben in London planen.

Imperial College London

 Die Anfang des 20. Jahrhunderts gegründete Imperial College London Uni schafft es jedes Jahr, zu den besten Universitäten der Welt zu zählen. Das Imperial College ist bekannt für seine erstklassigen Wissenschafts-, Ingenieur- und Medizinprogramme, aber in den letzten Jahren haben auch die Business School und die Geisteswissenschaften der Universität ernsthafte Anerkennung gefunden. Auch für die Forschung bietet die Universität mit Nobelpreisen auf dem Gebiet der Medizin die besten Voraussetzungen. Fast die Hälfte der Studentenschaft des Imperial College London besteht aus internationalen Studenten.

London School of Economics and Political Science

Die London School of Economics, auch bekannt als London School of Economics and Political Science, kurz LSE, wurde 1895 gegründet. Die Schule verfügt über die größte sozialwissenschaftliche Bibliothek des Landes. Die Beschäftigungsquote und die Einstiegsgehälter von Absolventen der LSE sind im Vergleich zu Absolventen anderer Universitäten recht hoch. Viele berühmte Politiker, Sozialwissenschaftler und Nobelpreisträger haben an dieser Universität ihren Abschluss gemacht. Die LSE ist auch die beste Schule in Europa für MBA und Jura.

University College London

Das 1826 gegründete University College London ist die dritte Universität in Großbritannien. Diese Universität betrat bei ihrer Gründung Neuland, weil sie Studenten aller Religionen aufnahm. Damit ist das University College London die erste säkulare Universität Londons. Auch in wissenschaftlicher Hinsicht hat die Institution, die mit ihrem Antidiskriminierungsansatz Studierende aus allen Ländern aufnimmt, seit ihrer Gründung große Erfolge erzielt. Sie steht an der Spitze der Liste der besten Universitäten der Welt. Ihr Hauptgebäude befindet sich in London, aber es ist eine Mega-Universität mit 31 ihr angeschlossenen Schulen. Über ihre Fakultäten und Institute bietet die University of London jedes Jahr über 3.700 Kurse an, die fast jedes Fach in jedem Universitätslehrplan abdecken.

King's College London

King's College ist eine öffentliche Universität. Es wurde 1829 von König George IV und dem Duke of Wellington gegründet. Es ist das größte Zentrum für die Ausbildung von Ärzten, Zahnärzten und anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe. Es umfasst die größte zahnmedizinische Schule Europas und die älteste Krankenpflegeschule der Welt. Das King's College London hat eine große Anzahl internationaler Studenten. An der Universität mit der Krankenpflegefakultät Florence Nightingale gibt es auch geisteswissenschaftliche Fakultäten wie Jura, Politik und Philosophie. Es hat fünf Campus im Zentrum von London. Das College hat mehr als 50 Sportvereine und 60 Studentenvereine.

Properties
Trem Global Logo
1
Footer Contact Bar Image
Whatsapp contact gif for mobile