Kauf von Grundstücken zu Investitionszwecken in Spanien

Why Do You Need to Buy a House in 2022?

Während der weltweiten Wirtschaftskrise von 2007-2009 wurde der spanische Wohnungsmarkt durch den jüngsten Ausbruch des Coronavirus stark in Mitleidenschaft gezogen. Trotzdem hat sich der spanische Heimatmarkt stabilisiert. In der zweiten Jahreshälfte 2020 stiegen die durchschnittlichen Verkaufspreise um 2,1%, was darauf hindeutet, dass sie sich bereits von der globalen Gesundheitskrise erholt hat.

Die realen Auswirkungen von Covid-19 auf die Wirtschaft könnten nach Ansicht einiger Analysten dazu führen, dass die Immobilienpreise in Spanien um 5-10% sinken. Die Instabilität der Wirtschaft könnte es einfacher machen, eine günstigere Immobilie zum Kauf zu finden, aber internationale Investoren sollten vorsichtig sein.

Immobilienarten in Spanien

Spaniens Immobilienmarkt ist gut entwickelt. Eine breite Palette von Wohnungen, Häusern und sogar Grundstücken steht Ihnen zur Verfügung, wenn Sie Ihr eigenes ideales Zuhause schaffen möchten.

In urbanen Regionen und Städten stehen mehr Wohnungen zur Verfügung, in den Vororten und Dörfern gibt es mehr öffentliche Häuser und Villen in aktuellen Projekten.

Wenn Sie sich vom Ufer entfernen, 1arden Sie eine Kombination aus älteren und neueren Häusern entdecken. Die bei Rentnern besonders beliebten Küstenstädte bieten auch eine schöne Mischung aus neuen Apartmentanlagen, Villen und traditionelleren Häusern.

Zustand des Eigentums

Auch wenn dies gesetzlich nicht vorgeschrieben ist, ist es eine gute Idee, eine Immobilie vor dem Kauf begutachten zu lassen. Nicht alle Immobilien in Spanien haben versteckte Mängel, deren Behebung teuer ist.

Die Baustandards in Spanien entsprechen heute denen in Europa oder Nordamerika. Es ist möglich, dass ältere Häuser nicht nach den gleichen hohen Standards gebaut wurden wie neuere.

Properties
Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Green, Litecoin accepted.
1
Footer Contact Bar Image
Whatsapp contact gif for mobile