Internationales Finanzzentrum Dubai (DIFC)

Why Do You Need to Buy a House in 2022?

Die Menschheit befindet sich in einem ständigen Bedürfnis nach Entwicklung und Fortschritt. Mit dem starken Wunsch, seine eigene Seele mit erfolgreichen Leistungen zu stärken, bringt es unzählige verschiedene Szenarien und Möglichkeiten in die eigenen Hände. Die Wirtschaft war schon immer eine starke Kraft, die die Motive vieler Menschen auf der ganzen Welt beleuchtet, und sie hat es geschafft, kontinuierlich zu wachsen, während einige Menschen aufstiegen und andere fielen. Dubai, ein frisches und junges Zentrum der weltweiten Finanzwelt, hat in den letzten Jahrzehnten einen großen Aufschwung gezeigt. Der Wert, den diese Stadt besitzt, bietet unzählige verschiedene Angelegenheiten und Möglichkeiten für die klugen Köpfe der ganzen Welt. Dubai ist ein Ort, an dem alle wirtschaftlichen Fortschritte der Welt leben, und ist mit vielen wichtigen Finanzzentren gefüllt. Eines der wichtigsten ist das Dubai International Financial Centre (kurz DIFC), ein Hotspot für Unternehmer und Investoren.

Über Finanzplatz

Das 2004 gegründete Dubai International Financial Centre ist das Wirtschaftszentrum für den Nahen Osten, Afrika und Südasien. Mit einer Gesamtfläche von 272 Hektar ist das Dubai International Financial Centre für mehr als 72 Länder verantwortlich. Mit einem Gesamtwert von mehr als 7,5 Billionen US-Dollar ist es das führende Finanzzentrum der Region. Mit seiner unabhängigen Gerichtsbarkeit erlangt es einen besonderen Wert und ist ein Hotspot für viele ausländische Investoren. Es beherbergt viele Finanzinstitute und große Unternehmen und ist im Wesentlichen eine Gemeinschaft mit Cafés, Restaurants, Wohnräumen, Gärten, Parks, Hotels, Kunstgalerien und mehr. Das Dubai International Financial Centre ist ein wertvolles Zentrum für Investoren und verspricht strahlende, rentable Anlagewerte.

Unabhängige Gerichtsbarkeit von DIFC

Geführt von einer Reihe von privaten und freien Zivil- und Handelsgesetzen, unabhängig vom eigenen Rechtssystem der Vereinigten Arabischen Emirate. Das DIFC unterscheidet sich stark von den geltenden Gesetzen in den Vereinigten Arabischen Emiraten und hat auch seine eigenen Gerichte. Das steuerfreie System, das DIFC zusammen mit seinem Common Law-Rahmen und dem internationalen Finanzaustausch anwendet, ist ein anlegerfreundliches Finanzzentrum. Ursprünglich in englischer Sprache verfasst, basiert die Gerichtsbarkeit des Dubai International Financial Centre hauptsächlich auf englischem Recht. Die Gerichte des DIFC bestehen hauptsächlich aus Richtern verschiedener Nationen wie England, Singapur und Hongkong und sind so objektiv wie es nur geht, wenn sie in wichtigen Angelegenheiten entscheiden. Die Bereitstellung eines sicheren und kostenlosen Investitionsstandorts für alle Anleger auf der ganzen Welt, die unabhängige Gerichtsbarkeit, die DIFC hat, ist für Dubai von großem Wert.

Der Finanzplatz

Viele Verfahren, die das DIFC hat, werden in einem privaten Bereich ausgeführt, der an die respektablen Sektoren weitergegeben wird. Mit Vorteilen wie einem Steuersatz von fast 0% und der Möglichkeit, vollständig im Besitz einer ausländischen Person zu sein, strebt es weiterhin nach dem Besten. DIFC bietet keine Begrenzung des Devisenvolumens und operative Unterstützung für seine Einrichtungen. Mit einer Reihe verschiedener Unterhaltungsmöglichkeiten sowie sehr komfortablen Hotels, Kongresszentren und Hotels ist DIFC ein Topf für wichtige Veranstaltungen. Unter dem Namen NASDAQ Dubai sind die verfügbaren Handelszeiten von DIFC zwischen 6.00 Uhr und 10.00 Uhr GMT von Sonntag bis Donnerstag verfügbar. 

Properties
Trem Global Logo
1
Footer Contact Bar Image
Whatsapp contact gif for mobile