Immobilienpreise von Istanbul im Jahr 2019

Immobilienpreise von Istanbul im Jahr 2019

Der niedrigste Immobilienpreis in Istanbul mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 2.209 türkischen Lira Esenyurt Bezirk sticht heraus. Es ist 2.240 TL Arnavutköy Bezirk, 2.300 TL Silivri Bezirk, 2.322 TL Beylikdüzü Bezirk, 2.350 TL Sancaktape Bezirk folgen. Neben dem Stadtteil Esenyurt, in dem sich die billigsten Wohnungen in Istanbul mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis befinden, macht der Bezirk Besiktas mit einem Durchschnittspreis von 10.632 TL auf sich aufmerksam.

Zur Unterstützung des Bausektors, in dem rund dreihundert Menschen auf dem Arbeitsmarkt leben, befindet sich eine staatseigene Bank in der Türkei. Die Wohnungsbaudarlehen fielen auf 0,99 Prozent monatliche Zinsen und dauerten ebenfalls 180 Monate. Der Wert der türkischen Lira, deren Wert gegenüber anderen Währungen seit einiger Zeit abgenommen hat, und der türkischen Bürger, deren Kaufkraft abgenommen hat, wird voraussichtlich ihre Nachfrage erhöhen. Es ist bekannt, dass türkische Bürger aufgrund der geringen türkischen Lira nach günstigeren Projekten suchen und sich für Regionen interessieren, die an alternativen öffentlichen Verkehrsprojekten wie Esenyurt und Beylikdüzü beteiligt sind.

Der Rückgang der Kreditzinsen für Wohnungsbaudarlehen löst viele türkische Bürger aus, die ihren Wohnraumtraum aufgrund der hohen Zinssätze verschoben haben. Es gibt viele einheimische und ausländische Bürger, die die Türen von Unternehmen erodieren, die Wohnprojekte produzieren und Beratungsunterstützung anbieten. Die Immobilienpreise sind auf den Grund von Istanbul gekommen, um ein Haus zu bekommen. Türkische Bürger erhalten Kredite von staatlichen Banken zu ermäßigten Zinssätzen. Ausländische Staatsbürger unternehmen den ersten Schritt, um aufgrund der Abwertung der türkischen Lira gegenüber ihren Währungen eine rentable Investition zu tätigen.

Das billigste Gehäuse in Esenyurt und Beylikdüzü

Endeksa, das Immobiliendaten analysiert, veröffentlichte die Immobilienpreise nach Istanbul. Laut der Studie beträgt der preisgünstigste Wohnraum in der Stadt Istanbul einen Quadratmeterpreis von 2,209 TL Esenyurt und weiterhin 2,240 TL Arnavutköy, 2,300 TL Silivri, 2,322 TL Beylikdüzü, 2,350 TL Sancaktape.

Çatalca, einer der bekanntesten Bezirke der anderen 39 Bezirke Istanbuls, hat einen Durchschnittspreis von 2,596 TL. Dies ändert sich in anderen Regionen wie 2.778 TL in Esenler, 2.851 TL in Pendik, 2.867 Pfund in Bağcılar, 2.881 TL in Çekmeköy, 2.965 Pfund in Güngören, 2.984 TL in Tuzla, 3.000 TL in Gaziosmanpaşa, 3088 TL in Bahçelievler, Büyükçekmece 3.125 3387 TL in Kartal, 3,446 TL in Ümraniye, 3,497 TL in Bayrampasa.

Das teuerste Gehäuse in Besiktas, Sarıyer und Bakırköy

Die teuersten Häuser in Istanbul befinden sich im Stadtteil Beşiktaş. Die durchschnittlichen Quadratmeterpreise in diesem Bezirk steigen auf 10.632 TL, gefolgt von Beşiktaş.

Und 9.195 TL Sarıyer, 8.407 TL Bakırköy, 7.094 TL Kadıköy, 7.069 TL Beykoz, 6.224 TL Adalar, 5.481 TL Beyoğlu, 5.212 TL mit dem Şişli. Die durchschnittlichen Quadratmeterpreise betragen 4.619 TL in Üsküdar, 4.541 TL in Ataşehir, 4.268 TL in Zeytinburnu, 3.946 TL in Fatih, 3.883 TL in Maltepe, 3.653 TL in Eyüpsultan, 3.650 TL in Şile, 3.645 TL in Kâğıthane, Başakşehir, 3.586 TL, Küçükçekmece 3.524 TL in der Forschung geteilt.

Das billigste 2 + 1 Gehäuse in Esenyurt

Ungefähr die Hälfte der Bevölkerung ist in der Türkei jung. Neue Familien bevorzugen in der Regel 2 + 1 Häuser. In dieser Hinsicht fordert ein frisch verheiratetes Ehepaar Esenyurt-Wohnprojekte mit 1,974 TL, was den günstigsten Preis von 2 + 1 Häusern auf einem durchschnittlichen Quadratmeterwert in Istanbul ergibt. Investoren, die die meisten Wohnungen in Esenyurt kaufen, bevorzugen diesen Bezirk, weil er billiger ist als andere Bezirke in Istanbul und weil viele Wohnprojekte innerhalb seiner Grenzen gebaut werden.

Auf Esenyurt folgen diese Regionen. In Beylikdüzü 2,208 TL, 2,257 TL in Silivri, 2,355 TL in Arnavutköy, 2,375 TL in Avcılar, 2,456 TL in Sultangazi, 2,542 TL in Sancaktepe, 2,680 TL in Sultanbeyli. Es wird festgestellt, dass die 2 + 1-Immobilienpreise höher sind als der Durchschnitt, da die Wohnfläche im Zentrum von Istanbul kleiner ist als die Quadratmeter der Häuser, die sich nicht im Zentrum befinden. Der Bezirk mit dem höchsten Quadratmeterpreis in diesem Bereich ist Sarıyer mit 9000 TL. Hier sind die folgenden Bezirke; 7,949 TL in Beşiktaş, 6,916 TL in Bakırköy, 6,152 TL in Kadıköy.

Niedrigpreisviertel steigen

Betrachtet man die Immobilienpreise zum Verkauf in Istanbul, so ist der höchste Anstieg in Ataşehir, Beşiktaş, Avcılar, Bakırköy, Beylikdüzü, Büyükçekmece, Esenler, Esenyurt, Fatih, Küçükçekmece, Sarıyer, Şişli und Zeytinburnu zu verzeichnen. Es ist zu sehen, dass in Bayrampaşa, Adalar, Beykoz, Pendik und Silivri die Immobilienpreise gesunken sind.

  • Objekte mit Staatsgarantien
  • Rechts- und Investment-Beratung
  • Personalisierte Investitionslösungen
  • Hochwertiger Kundenservice
  • Personalisierte Angebote für Investoren
  • Türkischer Pass innerhalb von 3 Monaten
1