Wie kann man in Land in der Türkei investieren?

Wie kann man in Land in der Türkei investieren?

Wie kann man in Land in der Türkei investieren?

In der frischen und sich ständig entwickelnden Türkei gibt es viele Ausländer, die dazu neigen, in Land zu investieren. Da die arabischen Menschen ganz oben auf der Liste stehen, forschen und investieren sie auf dem verfügbaren Land. Die Bedingungen der Türkei und die Beschaffenheit des Landes lassen ausländische Investoren die Türkei bevorzugen. Vor allem Metropolen, in denen das Verkehrsnetz verbessert wird, gehören zu den bevorzugten Gebieten. Da neben dem Verkehrsnetz auch Gesundheit, Unterhaltung und ähnliche Bedingungen zu den Aspekten gehören, die den Wert dieser Länder erhöhen, neigen ausländische Investoren dazu, im Rahmen dieser Angelegenheiten zu investieren. Inzwischen bringt auch das Kaufland ausländischer Investoren in der Türkei einige Vorteile mit sich. Und um eine korrekte Investition zu tätigen, gibt es einige Dinge, auf die man achten sollte.

 

Der Kauf von Grundstücken durch Ausländer in der Türkei und die Vorteile des Kaufs von Grundstücken

In unserem Land können Ausländer unter bestimmten Bedingungen Land kaufen. Der wichtigste davon ist, dass Ausländer in der Türkei nur 30 Hektar Immobilien kaufen können. Darüber hinaus haben Ausländer das Recht, Immobilien bis zu 10 Prozent der dem Privateigentum unterliegenden Fläche zu besitzen. Die Übertragung der Immobilie erfolgt mit dem offiziellen Dokument und der Gründungsurkunde, die bei der Grundbuchbehörde unterzeichnet wird. Der genannte ausländische Käufer soll Bürger eines der ausgewählten Länder sein, die das Recht haben, Immobilien und Grundstücke in der Türkei zu besitzen. Während der Kaufphase bewirbt sich der Ausländer zunächst bei der Direktion des Grundbuchamtes. Während des Antragsverfahrens, der Besitzurkunde, eines Personalausweises, eines Dokuments mit dem aktuellen Wert des Grundstücks und wenn der Käufer oder der Verkäufer kein Türkisch spricht, muss ein vereidigter Übersetzer anwesend sein. Die Voraussetzung für die türkische Staatsbürgerschaft von Ausländern ist der Kauf von Grundstücken im Wert von mindestens 250.000 Dollar. 

Landinvestitionen, die es den Investoren ermöglichen, langfristig hohe Gewinne zu erzielen, erregen die Aufmerksamkeit ausländischer Investoren. Die wichtigste Frage bei Investitionen in Grundstücke ist die Lage des Grundstücks. Die Investition in Land, das höchstwahrscheinlich die Entwicklung ist, bringt die Investition an die Spitze. Vor allem Investitionen rund um die Metropolen wie Istanbul, Ankara, İzmir bringen große Gewinne mit sich. Die Investition in Grundstücke in der Türkei gewährt auch ausländischen Investoren große Vorteile. Zum Beispiel der Kauf von Grundstücken, deren Wert höher als ein bestimmter Betrag von Dollar ist, gewährt ausländischen Käufern das Recht, eine türkische Staatsbürgerschaft zu erwerben. Ein weiterer wichtiger Vorteil von Grundstücksinvestitionen ist, dass man sich nicht mit Fragen wie Miete und Abgaben befassen muss. Der Landinvestor muss sich nicht mit Mieten und Abgaben befassen. All das macht Grundstücksinvestitionen prestigeträchtig.

 

Flächen zum Kauf von Land in der Türkei

Es gibt einige Städte, ausländische Investoren belasten in letzter Zeit häufig. Diese Städte haben eine große Bedeutung im Hinblick auf korrekte Investitionen und dürften sich im Laufe der Zeit positiv entwickeln.

 

1. Istanbul: Die Bezirke, die sich am besten für Landinvestitionen in Istanbul eignen, sind Kayaşehir, Arnavutköy, Çekmeköy und nähere Nachbarschaften. Diese Bereiche sind in den Augen der Investoren aufgrund der Transportoptionen und anderer Möglichkeiten, die sie bieten, zu Favoriten geworden. Brücken, Flughäfen, Einkaufszentren, Krankenhäuser und andere Möglichkeiten erhöhen den Wert der umliegenden Flächen auf hohem Niveau. 



2. Ankara: Die besten Bezirke für Landinvestitionen in Ankara sind die Umgebung von Çankaya und Oran. Alle Möglichkeiten in diesen Bereichen erhöhen den Wert des Landes. Vor allem das Mustafa Kemal Quartier in Çankaya und İlkbahar Das Gebiet in Oran gilt als das wertvollste für Landinvestitionen. Die Tatsache, dass Ankara die Hauptstadt ist, ist bereits einer der wichtigsten Gründe für die Neubewertung der Gebiete.



3. İzmir: İzmir gehört zu den touristisch kontinuierlich präsentierten Städten in der Türkei. Das ist es, was İzmir so wertvoll für Investitionen macht. Die besten Viertel für Investitionen in İzmir gelten als Bayraklı und Bornova. Insbesondere Pınarbaşı Area und Ankara Street in Bornova gehören zu den Bereichen, die im Laufe der Zeit an Wert gewinnen dürften. Nicht nur im Tourismus, sondern auch im Transportwesen, im Gesundheitswesen und in der Unterhaltung, İzmiri mit allen möglichen Möglichkeiten rückt bei den Landinvestitionen in den Vordergrund.


4. Bursa: Bursa in einer der am weitesten entwickelten Städte der Türkei. Sich hervorzuheben, indem man sich rechtzeitig erneuert und verbessert, steht im Mittelpunkt des Verkehrs. Die wertvollsten Stadtteile sind Osmangazi und Nilüfer, die aufgrund ihrer Nähe zu den nahegelegenen Städten an Wert gewinnen. Insbesondere Demirtaş von Osmangazi und das Görükle-Viertel von Nilüfer gehören zu den geschätzten Quartieren, die an Wert gewinnen dürften. 


5. Kocaeli: Da es sich um eine Industriestadt handelt und sich in der Nähe anderer Industriestandorte befindet, erregt Kocaeli große Aufmerksamkeit für Landinvestitionen. Der Gebze-Bereich von Kocaeli genießt die Anerkennung, dass er der beste für Investitionen ist. Zu den Gründen, warum Gebze ein wertvoller Stadtteil ist, gehört die Nähe zum Flughafen Sabiha Gökçen, der Fährlinie, dem Zentrum in Marmaray und den Plänen für Hochgeschwindigkeitszüge. Angesichts der bevorstehenden weiteren Transportlinien wird erwartet, dass der Wert von Gebze höher denn je sein wird. Aus diesem Grund gilt Gebze als eines der am besten geeigneten Gebiete für den Grundstückskauf. 


6. Çanakkale: Çanakkale ist auch eine der türkischen Städte, die im Laufe der Jahre an Bedeutung gewonnen hat und von denen erwartet wird, dass sie entsprechend steigen werden. Nach der Fertigstellung der Çanakkale Brücke im Jahr 1915 wird erwartet, dass das umliegende Land an Wert gewinnt.


7. Trabzon: Eine der Städte, in die ausländische Investoren am meisten investieren, Trabzon zeichnet sich als die liebste der Provinz Karadeniz aus. Mit seiner grünen und blauen Aussicht fesselt er die Blicke aller Investoren und wird zum Favoriten für Ausländer, die einen Hauch von frischer Luft suchen. Als einer der Metropolen in Karadeniz wird es in den Bereichen Verkehr, Gesundheit und Unterhaltung entwickelt, so dass der Wert des Landes von Jahr zu Jahr steigt. 



8. Samsun: Samsun, eines der wichtigsten Zentren Karadeniz's, zieht die Aufmerksamkeit sowohl türkischer als auch ausländischer Investoren auf sich. Als Zentrum für Verkehrs- und Gesundheitsfragen in Karadeniz, Samsuns bestem Stadtteil, Atakum, gesehen, gewinnt es mit der Zeit an Wert.



9. Jalowa: Zentral im Verkehrsbereich, ist eine der Städte, die im Laufe der Zeit an Wert gewinnen werden. Mit seinen Seerouten zieht Yalova die Aufmerksamkeit auf sich, und durch den Bau neuer Brücken gewinnt das Land immer mehr an Wert. Unter den strategischen Bereichen, wächst auch im Tourismus weiter.

 

10. Gaziantep: Mit seinen entwickelten und sich noch entwickelnden Industrien ist es eine wichtige Stadt für den Industrialismus. Nach den Fortschritten im Transportwesen hat sich Gaziantep einen Namen auf dem Landinvestitionsmarkt gemacht. Unter den beliebtesten Städten im Tourismus wird erwartet, dass die Überstunden an Wert gewinnen. Aus all diesen Gründen ist Gaziantep eine geeignete Stadt für Landinvestitionen. 



Auf welche Weise können erworbene Grundstücke genutzt werden?

Für Grundstücke, die für Investitionen erworben werden, ist ihre zentrale Bedeutung entscheidend, denn nur so kann ihr Wert im Laufe der Zeit steigen und sie zur ersten Wahl für Projekte wie Wohnen, Krankenhäuser und Einkaufszentren machen. Dies ist daher die profitabelste Nutzung des erworbenen Grundstücks. Das Land kann auch vom Investor genutzt werden, um sich selbst eine Immobilie zu bauen. Neben einem Einfamilienhaus kann das Grundstück auch für den Bau einer Wohnung oder eines Gebäudekomplexes genutzt werden. Grundstückseigentümer, können nach dem Bau eines eigenen Gebäudekomplexes oder einer eigenen Wohnung stark profitieren. Abgesehen davon kann das Land auch gemietet werden. Der Pächter, kann das Grundstück nach den Vorgaben des Investors nutzen. Dies bringt dem Investor auch so viel finanziellen Gewinn. 

  • Objekte mit Staatsgarantien
  • Rechts- und Investment-Beratung
  • Personalisierte Investitionslösungen
  • Hochwertiger Kundenservice
  • Personalisierte Angebote für Investoren
  • Türkischer Pass innerhalb von 3 Monaten
1