Istanbul Districts Guide für Immobilieninvestitionen: Adalar

Why Do You Need to Buy a House in 2022?

Geschichte

Die Prinzeninseln (Adalar) liegen am Marmarameer. Die Prinzeninseln bestehen aus Büyükada, Heybeliada, Burgazada, Kınalıada, Sedef Island, Sivriada, Yassıada, Kaşık Island und Tavşan Island. Büyükada ist mit einer Fläche von 16 Quadratkilometern die größte der Inseln. Büyükada ist das Zentrum der Region. Andere wichtige Siedlungsinseln im Distrikt sind Heybeliada, Kınalıada, Burgazada und Sedef Island. Die Insel Kaşık befindet sich in Privatbesitz. Adalar wurden sowohl in byzantinischer als auch in osmanischer Zeit als Orte des Exils genutzt und waren auch Orte, an die streunende Hunde geschickt wurden. Es kam unter osmanische Herrschaft, kurz bevor Mehmed II. Istanbul eroberte. Die Region, die bis zum 16. Jahrhundert nicht viel genutzt wurde, wurde später allmählich populär.

Transport

Der Fährverkehr zwischen Istanbul und den Fürsteninseln begann im 19. Jahrhundert. Fähren fahren von verschiedenen Teilen der Stadt zu den Inseln. Mit den City Lines Ferry Services und den großen Fähren der Mavi Marmara können Sie von einer Insel zur anderen fahren. Auf der Insel zu leben bedeutet nicht, isoliert zu leben. Es gibt stündlich Fähren und es ist möglich, das Stadtzentrum mit einer einzigen Fähre zu erreichen. Sie können stündlich oder täglich Fahrräder in den Geschäften rund um den Hauptpier auf jeder Insel mieten oder sich ein Fahrrad kaufen und es auf den sicheren Straßen der Inseln fahren und erreichen, wohin Sie wollen. Sie können auch ein Seetaxi benutzen. Die Nutzung von Personenkraftwagen und anderen privaten Kraftfahrzeugen auf den Inseln ist genehmigungspflichtig. Kraftfahrzeuge sind auf den Inseln nur unter besonderen Umständen gestattet. Es gibt keine Kraftfahrzeuge außer Müllwagen.

Soziales und kulturelles Leben

Nachdem der Transport einfacher geworden ist, ist er zu einer Region geworden, die zunehmend von in Istanbul lebenden ausländischen und einheimischen Reichen besucht wird. In weiten Teilen der Inseln dominierten griechische und armenische Bevölkerungsgruppen. Das wichtigste Merkmal der Inseln ist, dass sie immer eine friedliche und ruhige Atmosphäre haben. Sie können sich weit weg vom Lärm und Chaos der Stadt auf den Prinzeninseln fühlen. Die Geschäfte und Autos, die fast jeden Teil Istanbuls abdecken, sind hier weit von Ihnen entfernt. Sie können schwimmen, auf den grünen Hügeln, nur 45-50 Minuten vom Stadtzentrum entfernt, spazieren und die Ruhe und Natur genießen.

Das Leben auf einer der Inseln ist wie das Leben in einem alten Istanbuler Viertel. Die nostalgische Atmosphäre unterstützt und ermutigt Sie, eine gesunde Gemeinschaft aufzubauen.


Istanbul Districts Guide für Immobilieninvestitionen: Adalar image1


Demografische Struktur

Die Bevölkerung des Bezirks Adalar hat seit Mitte des 19. Jahrhunderts zugenommen. Die Bevölkerung des Bezirks ist 16.033. Da fast alle Inseln touristisch sind, sind sie im Sommer viel dichter als im Winter. Die Bevölkerung wächst im Sommer fast zehnmal so stark wie im Winter, und die Zunahme an den Wochenenden übertrifft dies. Häuser werden meist als Sommerhäuser (Zweithäuser) genutzt. Ein Teil der Siedlungsbevölkerung arbeitet in Istanbul und fährt täglich mit der Fähre in die Stadt. Wirtschaftliche Aktivitäten werden in der Regel von Einrichtungen wie Tourismusunternehmen, Restaurants und Cafés angeboten, die zu touristischen Zwecken betrieben werden. Es gibt kein Industrieunternehmen. Es gibt nur wenige Handwerker wie Schmiede, Tischler und Möbelhersteller. Der sozioökonomische Status von Adalar beträgt A +.

Die Organisatoren und Teilnehmer der kulturellen und künstlerischen Veranstaltungen auf den Inseln beteiligen sich aktiv am gesellschaftlichen Leben und sorgen für den kulturellen Fortschritt der Inseln. In Adalar können Sie besondere Tagesveranstaltungen, Open-Air-Kino, Konzerte und Shows, Ausstellungen, Tagungen und Autogrammtage, Sportwettbewerbe und Straßenfestivals genießen.

Immobilienpreise

Seit 2013, nach der Ankunft einer Erdgasleitung in Adalar, hat die Einwohnerzahl in der Region im Sommer und Winter erheblich zugenommen. Dieser Anstieg bringt auch die Mobilisierung des Immobilienmarktes und neue Projekte auf den Inseln mit sich. Nach der Diversifizierung der Transport- und Heizmöglichkeiten steigen die Immobilienpreise im Bezirk Adalar um bis zu 50%. Die durchschnittlichen Quadratmeterpreise für Wohnimmobilien im Bezirk Adalar betragen 8.520 TL, während die Rückgabezeit 26 Jahre beträgt. Der Durchschnittspreis für eine 100 Quadratmeter große Residenz liegt zwischen 639.030 TL und 1.065.100 TL. Der durchschnittliche Bezirkspreis für eine 100 Quadratmeter große Wohnung beträgt 852.040 TL. Dieser Preis beträgt 2.714 TL für Miethäuser.

Properties
Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Green, Litecoin accepted.
1
Footer Contact Bar Image
Whatsapp contact gif for mobile