Schlüsselfaktoren für den Immobilienmarkt in Zypern

Schlüsselfaktoren für den Immobilienmarkt in Zypern

Schlüsselfaktoren für den Immobilienmarkt in Zypern

Die Immobilienbranche in Zypern hat das internationale Profil des Landes als attraktives Investitionsziel erheblich beeinflusst.

Ein wichtiger Katalysator für die Schaffung des günstigen Investitionsklimas der Insel waren Faktoren wie das attraktive Steuersystem, ein hoher Standard und niedrige Lebenshaltungskosten, eine hervorragende Infrastruktur einschließlich eines hervorragenden Telekommunikationsnetzes, eine strategische geografische Lage, ein politisch stabiles und sicheres Umfeld, Mediterranes Klima, hochqualifizierte und gut ausgebildete Arbeitskräfte, ein auf englischem Common Law basierendes Rechtssystem, um nur einige zu nennen.

Erfolgreich waren auch die Bemühungen der Regierung, ausländische Investitionen anzuziehen. Verschiedene staatliche Anreize, darunter das Zypern-Investitionsprogramm und das Residenz-durch-Investition-Programm, die es Nicht-EU-Investoren ermöglichen, die zyprische Staatsbürgerschaft oder einen ständigen Wohnsitz zu beantragen, ziehen weiterhin ausländische Investitionen an.

Eine neue Metropole mit Hochhäusern: Limassol

Die oben genannten Schlüsselfaktoren haben dem Gewerbe- und Wohnimmobilienmarkt der Insel, der in den letzten Jahren zunehmend an Dynamik gewonnen hat, den nötigen Schub gegeben. Abgesehen von der rasanten Zunahme der Bautätigkeit und der rasanten Expansion durch Infrastruktur- und Bauprojekte in ganz Zypern hat der Immobilienmarkt in der Küstenstadt Limassol ein phänomenales Wachstum erlebt. Das zeigt sich an einer beeindruckenden Vielzahl moderner Hochhäuser, die die Skyline der Metropole systematisch verändert haben. Die rasante Entwicklung von Limassol hat nicht nur seinen langjährigen Ruf als beliebtes Urlaubsziel bewahrt und verstärkt, sondern hat diese kosmopolitische Stadt auch zu einem wichtigen und pulsierenden Handelszentrum gemacht.

Es wird erwartet, dass die Zahl der derzeit laufenden Hochhausprojekte in den Jahren 2021 und 2022 ordnungsgemäß abgeschlossen wird. Es besteht eine anhaltende und erhebliche Nachfrage von ausländischen Investoren, die weiterhin erstklassige Immobiliengelegenheiten als tragfähiges Investmentvehikel verfolgen werden .

Sowohl ausländische als auch lokale Investoren zeigten ein zunehmendes Interesse an Investitionen in Immobilien in Zypern, angetrieben durch eine Kombination von Faktoren, die zu vielversprechenden Gelegenheiten führten. Gleichzeitig sind die Zinsen für Bankguthaben vernachlässigbar, während die Kreditzinsen ebenfalls relativ niedrig sind, was Investitionen in Immobilien vor allem für lokale Käufer sehr sinnvoll macht.

Immobilien
1