Militärdienst für Ausländer, die türkische Staatsbürger wurden

Why Do You Need to Buy a House in 2022?

Der Militärdienst in der Türkei ist eine Pflicht für jeden männlichen türkischen Staatsbürger sowie für Ausländer, die türkische Staatsbürger wurden - es gibt jedoch einige Ausnahmen. Nach dem türkischen Gesetz Nr. 1111 von 1927 ist jeder einzelne türkische männliche Staatsbürger verpflichtet, seinen Militärdienst nach diesem Gesetz zu leisten. Aber während sich Politik und Militär weiterentwickeln, während sich unsere Welt jedes Jahr weiterentwickelt, hat sich dieses Gesetz erheblich geändert. Lassen Sie uns diese Themen untersuchen.

Das Anliegen des Militärdienstes und der festgelegten Altersspanne

Nach türkischem Recht gilt Folgendes: ,,Diejenigen Flüchtlinge und Ausländer, die nach dem Gesetz nicht als Einwanderer anerkannt sind, aber die türkische Staatsbürgerschaft erhalten, leisten ihren Militärdienst auf die gleiche Weise wie die örtlichen Rekruten ihres Alters, je nach dem Alter, in dem sie sich befanden Sie haben die türkische Staatsbürgerschaft erhalten.„ Das bedeutet, dass Menschen, die türkische Staatsbürger wurden, in ihrem Militärdienst denselben Gesetzen und Ausbildungen unterliegen wie Menschen, die als türkische Staatsbürger geboren wurden.

Männer, die in eine andere Staatsbürgerschaft hineingeboren wurden und nach dem 22. Lebensjahr türkischer Staatsbürger wurden, sind vom Militärdienst befreit. Es gibt einen besonderen Punkt, der ebenfalls berücksichtigt werden sollte: Wenn solche Männer vor dem 22. Lebensjahr in die Türkei eingereist sind und nach dem 22. Lebensjahr die Staatsbürgerschaft erhalten haben, sind sie verpflichtet, beim Militär zu dienen. Ein Mann, der nach dem 22. Lebensjahr türkischer Staatsbürger geworden ist, gilt als Dienstleister und ist daher vom Dienst befreit. Dies wird jedoch für ihre Kinder nicht berücksichtigt. Ihre Kinder, die ihren Militärdienst in ihrem Herkunftsland nicht geleistet haben, sind zum Dienst verpflichtet. Wenn dies der Fall wäre, wären die Kinder nach diesen Gesetzen nicht verpflichtet, beim Militär zu dienen.

Militärdienst in der Türkei

Militärdienst hat einen wichtigen Platz in der türkischen Kultur. Obwohl jeder Mann verpflichtet ist zu dienen, wird der Dienst zum Wohle des Landes in der Öffentlichkeit hoch respektiert und sogar als heilig angesehen. Die Menschen feiern den Beginn und das Ende des Militärdienstes jedes Mannes mit großer Freude und Aufregung. Für das türkische Volk ist es ein Muss, die Person zu feiern und zu gratulieren, die beim Militär dienen wird.

Gründe für die Befreiung vom Militärdienst in der Türkei

Obwohl jeder männliche türkische Staatsbürger verpflichtet ist, beim Militär zu dienen, gibt es einige Ausnahmen. Wenn eine Person in einigen bestimmten Ländern bereits ihren Militärdienst geleistet hat und diesen dokumentieren kann, ist sie vom Dienst in der Türkei befreit. Diese Länder sind Aserbaidschan, Nordzypern und andere Länder türkischer Herkunft. Menschen, die unter verschiedenen Gesundheitszuständen leiden, sind vom Militärdienst befreit, wenn dieser Zustand durch Dokumente belegt und von der Regierung akzeptiert wird. Solche Gesundheitszustände sind unter anderem auf Sehprobleme, Nervenschäden, geistige Behinderungen, psychische Behinderungen, Krebs und Infektionen beschränkt. In einigen Fällen kann der Militärdienst einer Person mit einem Gesundheitszustand nach Ermessen eines Arztes verschoben werden.

Fälle, in denen der Militärdienst verschoben wird

In einigen Fällen könnte der Militärdienst eines Mannes auf einen weiteren Termin verschoben werden. Obwohl solche Personen nicht vom Militärdienst befreit sind, wird ihr Dienst verzögert, bis sie den Dienst leisten können. Der Hauptgrund für die Verschiebung des Dienstes hängt normalerweise mit den Bildungs- und Gesundheitsbedingungen zusammen. Wenn eine Person mit einer Behandlung an einer chronischen Krankheit leidet, wird ihr Dienst verschoben, bis sie wieder gesund ist. Darüber hinaus wird der Service für Personen, die an Gewichtsproblemen oder einem gebrochenen / beschädigten Glied leiden, um ein Jahr verschoben. Zum Beispiel hat eine Höhe von 160 Zentimetern ein Maximum von 91 kg und ein Minimum von 40 kg. Wenn sich solche Gewichtsprobleme nach einem 3-jährigen Verschiebungsprozess wiederholen, sind sie vom Service befreit.

Militärdienst gegen Bezahlung

Die Türkei bietet ihren Bürgern, die zum Militärdienst verpflichtet sind, einen bezahlten Militärdienst an. Ein solcher kostenpflichtiger Service steht auch Ausländern zur Verfügung, die türkische Staatsbürger geworden sind. Ausländer, die türkisch geworden sind, können ebenso wie andere türkische Staatsbürger Teil des bezahlten Militärdienstes sein. Wenn sie ihren Dienst jedoch mit einer Zahlung abschließen möchten, müssen sie mindestens drei Jahre in der Türkei leben. Die Zahlungen und Verfahren für den bezahlten Militärdienst können sich jedes Jahr ändern. Ab dem Jahr 2020 beträgt die Gebühr für den bezahlten Militärdienst 31.000 türkische Lira.

Viele Möglichkeiten in der Türkei

Jedes Jahr nimmt die Unterstützung der türkischen Regierung für Ausländer, die türkische Staatsbürger werden möchten, weiter zu. Da diese Gesetze keine konkret definierten Ideale sind, besteht immer die Möglichkeit einer Änderung der militärischen Pflichten für Menschen, die türkische Staatsbürger wurden.

Properties
Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Green, Litecoin accepted.
1
Footer Contact Bar Image
Whatsapp contact gif for mobile