Das ikonischste Gebäude von New York City: das Empire State Building

Das ikonischste Gebäude von New York City: das Empire State Building

Das ikonischste Gebäude von New York City: das Empire State Building

Eine Reise nach New York City ist nicht komplett, ohne das berühmte Empire State Building zu besuchen, einen 102-stöckigen Wolkenkratzer im Herzen von New York, Manhattan. Der Empire State wurde 1931 eröffnet und war bis 1970 das höchste Gebäude der Welt. Das Empire State Building ist das berühmteste Bürogebäude der Welt, ein historisches Wahrzeichen und wurde von den Einheimischen als Amerikas beliebteste Architektur bezeichnet.

Die modernistische Art-Deco-Architektur, Höhe und Aussichtsplattformen des Gebäudes haben es zu einem beliebten Anziehungspunkt für Touristen und Einheimische gemacht. Jedes Jahr besuchen 4 Millionen Menschen das Empire State Building. Das Empire State Building Observatory ist eine der beliebtesten Attraktionen der Welt und das beliebteste Touristenziel der Region. Am besten besuchen Sie das Observatorium, um die schöne Aussicht auf die Skyline von New York City zu erleben. Die Sternwarte ist täglich geöffnet und Sie müssen eine Eintrittskarte kaufen. Die Ticketpreise variieren zwischen 36 Dollar und 72 Dollar.

Das Gebäude ist zu einer Ikone geworden, mit vielen Filmen und Fernsehsendungen. King Kong, Percy Jackson, An Affair to Remember und Hancock sind nur einige Beispiele, in denen das Gebäude zu sehen war.

Das Empire State Building ist eine 381 Meter hohe Stahlkonstruktion mit 102 Stockwerken, 1872 Treppen und 6514 Fenstern. Mehr als 10 Millionen Ziegel, 57.000 Tonnen Stahl, 112 km Rohre, 700 km Drähte wurden beim Bau des Gebäudes mit Kosten von 24 Millionen Dollar verwendet.

Immobilien
1