Beziehungen zwischen Katar und der Türkei

Why Do You Need to Buy a House in 2022?

In den 2000er Jahren begann sich der Ansatz des Nahen Ostens in der türkischen Außenpolitik im Vergleich zu früheren Perioden zu ändern. Die Türkei hat die Interaktion mit den Ländern in der Region verstärkt. Mit dieser neuen Ära wurden neue Beziehungen zu Katar hergestellt. Die Harmonie der Außenpolitik im regionalen Sinne ist der Hauptgrund für die zunehmenden Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Diese Harmonie manifestierte sich auch in den militärischen und wirtschaftlichen Beziehungen in der folgenden Zeit. Katar hat das Land in schwierigen Zeiten wie der Flugzeugkrise mit Russland und dem Putschversuch vom 15. Juli sowohl materiell als auch moralisch unterstützt und gezeigt, dass es ein guter internationaler Partner ist. Die Türkei war das erste Land, das Katar am 5. Juni 2017 bei der Krise geholfen hat. Um zu verhindern, dass Katar stark von der Krise betroffen ist, hat die Türkei von Anfang bis Ende diplomatische, militärische und wirtschaftliche Instrumente aktiviert. In diesem Prozess wurden auch einige finanzielle Gewinne erzielt. Als die Zahl der Besuche von Beamten beider Länder zunahm, gewannen Katars Investitionen in die Türkei an Dynamik. Die meisten dieser Investitionen werden in private Unternehmen getätigt.

Das Handelsvolumen zwischen der Türkei und Katar betrug Ende 2019 über 1,4 Milliarden US-Dollar. Angesichts der geografischen Nähe der beiden Länder, der historischen Beziehungen und der Bedürfnisse beider Volkswirtschaften hat das bilaterale Handelsvolumen zwischen Katar und der Türkei das Potenzial dazu weiter wachsen.

Die Staats- und Regierungschefs der beiden Länder kommen im Rahmen des Obersten Strategischen Komitees regelmäßig zusammen. In den Ausschusssitzungen wurden Vereinbarungen, Protokolle und Absichtserklärungen in verschiedenen Bereichen unterzeichnet. Ein weiterer Aspekt der Beziehungen der Türkei zu Katar ist der Golf-Kooperationsrat. Der Mechanismus des strategischen Dialogs auf hoher Ebene zwischen dem Golfkooperationsrat und der Türkei bildet eine weitere Plattform für die Zusammenarbeit mit Katar in bilateralen und regionalen Fragen. In der diplomatischen Krise in Katar trennten Saudi-Arabien, Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain ihre Beziehungen zu Katar. Die Türkei hat Katar in dieser Krise unterstützt, ohne Saudi-Arabien gegenüberzutreten.

Zwei Tage nach der Golfkrise, am 7. Juni 2017, genehmigte die Große Nationalversammlung der Türkei, dass die türkische Armee Truppen nach Katar entsendet und die beiden Länder gemeinsam Militärübungen durchführen. Derzeit kann die türkische Militärbasis in Katar 5.000 Soldaten aufnehmen.

Türkische Unternehmen haben Projekte in Katar im Wert von mehr als 10 Milliarden US-Dollar, die meisten davon im Rahmen der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022. Katars Investition in die Türkei beläuft sich auf über 20 Milliarden US-Dollar. In Zusammenarbeit mit der Generaldirektion der nationalen Post- und Telegrafendirektion der Türkei und der Qatar Post wurde eine E-Commerce-Website eingerichtet. Über diese Website können diejenigen, die in Katar leben, aus diesem Land bestellen.

Die Völker beider Länder sind einander ergeben. Es gibt vielfältige und enge Beziehungen zwischen Wirtschaft und Bildung, zwischen Tourismus und Verteidigung. Gemeinsame Anstrengungen bereichern weiterhin die Beziehungen.

Properties
Trem Global Logo
1
Footer Contact Bar Image
Whatsapp contact gif for mobile