Türkische Staatsbürgerschaft durch Investition

Türkische Staatsbürgerschaft durch Investition

Türkische Staatsbürgerschaft durch Investition

Im Jahr 2018 wurden etwa 22 Tausend Menschen in der Türkei türkischer Staatsbürger. Die Einbürgerung aus der Türkei ist für Ausländer sehr viel einfacher geworden, solange eine Investition in Höhe des erforderlichen Betrages getätigt wird. Unter den ausländischen Investoren haben über 250 Investoren insgesamt 4,8 Milliarden Dollar investiert. Im Allgemeinen sind Investoren, die die Türkei bevorzugt haben, Bürger des Irak, Kuwait, Saudi-Arabien, Afghanistan und Russland. Die meiste Aufmerksamkeit für die Türkei wird voraussichtlich auch 2019 von arabischen Investoren ausgehen. Für Ausländer, die Immobilien aus der Türkei kaufen, variieren die Investitionsgebiete je nach den Erwartungen des Investors.

Städte, in die ausländische Investoren am meisten investieren, werden eingestuft als: Istanbul das Handelszentrum, eine der Urlaubsstädte der meditarrischen, Bodrum und schließlich die Industriestadt Bursa. Neben Istanbul als Wirtschafts- und Handelszentrum steigert das entwickelte Verkehrsnetz der Stadt auch den Wert von Immobilien. Auch das Interesse ausländischer Investoren am Ferienort Bodrum spielt eine große Rolle bei der Wertsteigerung von Immobilien. Die Textilstadt Bursa schafft es, durch ihren großen Beitrag zur türkischen Industrie aufzufallen.


Wie wird man durch Investitionen türkischer Staatsbürger?

Die türkische Staatsbürgerschaft ist im Vergleich zu anderen Ländern viel einfacher zu erwerben. Ausländische Investoren erhalten das Recht auf eine lebenslange türkische Staatsbürgerschaft nach einem Immobilienkauf im Wert von 250.000 Dollar. Vorher war der Mindestbetrag, der erforderlich war, um eine Staatsbürgerschaft zu erhalten, 2 Millionen Dollar für Investitionen und 1 Million Dollar für Immobilieninvestitionen. Der Mindestbetrag für Bankeinlagen betrug 3 Millionen Dollar. Dank der kürzlich verabschiedeten vereinfachten Gesetze können Sie das türkische Staatsbürgerrecht allein durch eine Investition von 250.000 Dollar erwerben. Das Innenministerium antwortet auf den Antrag auf Staatsbürgerschaft innerhalb von 45 Tagen, wenn alle Papiere fertig sind. Diejenigen, die danach Bürger werden, haben auch die Rechte als andere türkische Bürger. Viele Länder der Welt versuchen, Investoren zu gewinnen, indem sie ähnliche Arten von Staatsbürgerschaftsprogrammen nutzen. Um als Land zu wachsen, sind Investitionen in den Austausch für die Staatsbürgerschaft und die Förderung des Unternehmertums grundlegende Faktoren.

Ausländische Investoren, die die türkische Staatsbürgerschaft erwerben, erklären sich damit einverstanden, die Investition oder das erworbene Eigentum seit mindestens 3 Jahren nicht zu verkaufen.

Das nach der Investition erworbene Bürgerrecht gilt für Familien, einschließlich der Investoren spose und Kinder. Nachdem der Investor, der sich beworben hat, die Staatsbürgerschaft erlangt hat, kann seine Familie auch in der Türkei die Staatsbürgerschaft beantragen. Der Antragsprozess für Familienangehörige endet etwa im gleichen Zeitraum wie der der Investoren. Es gibt ein Muss für Kinder, die beantragt wurden, um 18 Jahre oder jünger zu sein.

Früher war es für den Hauptantragsteller und andere Familienmitglieder ein langer Zeitraum, die türkische Staatsbürgerschaft und den türkischen Pass zu erwerben. Es dauerte 3-6 Monate, wenn alle notwendigen Unterlagen für die Beantragung der Staatsbürgerschaft und nach Abschluss aller Prozesse vor und nach der Investition fertig waren. Nach dem Gesetz aus dem Jahr 2019 wurde der türkische Staatsbürgerschaftsprozess nach einer Investition auf 90 Tage für alle faimly Mitglieder einschließlich aller Verfahren gesenkt. Neben den von der Regierung vorgelegten Beschleunigungsarbeiten der Supportbüros für den Anwendungsprozess können Sie auch auf professionelle Unternehmen wie Trem Global zählen. Da der Antragsprozess für die Staatsbürgerschaft sehr schwierig ist, sollten Ausländer mit lokalen und vertrauenswürdigen Partnern zusammenarbeiten. Für jede Investition, die Sie in der Türkei tätigen, sind wir hier, um Sie als Trem Global zu unterstützen.


Was wird für die türkische Staatsbürgerschaft durch Investitionen benötigt?

Zunächst einmal soll der ausländische Investor ein Bankkonto in der Türkei eröffnen. Nachdem der Investor eine Transaktion mit Geld getätigt hat, sollten die notwendigen Verfahren wie z.B. der Erwerb der Eigentumsurkunde und die Bartransaktion durchgeführt werden. Die Eigentumsübertragung wird durch offizielle und unterschriebene Rechnungen und Registrierungen abgeschlossen, um Ihre Eigentumsurkunde gemäß dem Gesetz zu erhalten.

Das nächste, was zu tun ist, ist die Beantragung einer Aufenthaltserlaubnis und deren Erhalt. Auch wenn Sie in der Türkei nicht zu reşide müssen, um die türkische Staatsbürgerschaft zu erhalten, benötigen Sie zum Zeitpunkt Ihres Antrags eine Aufenthaltserlaubnis. Es ist möglich, die Ergebnisse für Ihren Antrag auf Aufenthaltserlaubnis am selben Tag zu erhalten, an dem Sie ihn gestellt haben. Nach Erhalt Ihrer Aufenthaltserlaubnis können Sie sich sofort um die türkische Staatsbürgerschaft bewerben. Es ist nicht erforderlich, dass Sie während des Gesprächs phäsisch in der Türkei sind oder ein Interview führen. Sie können jemand anderem oder einem anderen Unternehmen gestatten, Ihren Bewerbungsprozess nach Absprache mit ihm zu verwalten. Für seinen Prozess müssen Sie der Partei, mit der Sie in der Türkei einverstanden sind, eine Prokura erteilen. Die Dokumente, die während des Antrags durch das Prokura-Verfahren vorgelegt werden müssen, sind das Originalprokura-Dokument oder eine Kopie der offiziellen Prokura mit notarieller Bestätigung.


Vorteile von Investitionen in der Türkei

Die Türkei erregt mit ihren profitablen Investitionsmöglichkeiten und wirtschaftlichen Entwicklungen weiterhin die Aufmerksamkeit der ausländischen Investoren. Eines der wichtigsten Details, das die Aufmerksamkeit ausländischer Investoren auf sich zieht, die sich für die Türkei als Investitionsstandort entscheiden, ist die Möglichkeit, sich nach dem Abschluss und der Investition um die türkische Staatsbürgerschaft zu bewerben. Im Folgenden haben wir weitere Vorteile von Investitionen in der Türkei erläutert.


1- Struktur und Geschichte

Die Türkei ist ein pulsierendes und lebendiges Land, das die Aufmerksamkeit aller auf sich zieht. Die Türkei, die als Synthese aus modernen und traditionellen Elementen gilt, beherbergt eine der umfangreichsten Geschichten der Welt. Das touristisch reizvolle, historische Goldene Horn, das noch heute ein Gefühl der osmanischen Zeit hat, reicht aus, um die Investoren zu begeistern. Die Türkei, die aufgrund ihrer geopolitischen Lage Investoren aus der ganzen Welt anzieht, bietet auch ausländischen Investoren die Möglichkeit, da sie eine Drehscheibe für Energie und Handel ist. 

Da Istanbul als einzige Stadt der Welt auf zwei Kontinenten liegt und eine wichtige Hafengebühr auf dem Handelsgebiet erhebt, erhöht die Anwesenheit in der Türkei die Immobilienpreise. Nicht nur kommerziell, sondern auch als Kultur- und Unterhaltungshauptstadt der Türkei begeistert das weltberühmte Istanbul alle Touristen, die sie besuchen, mit seiner perfekten Lage.


2- Boomende Wirtschaft

Die türkische Wirtschaft gilt als eine der wichtigsten Volkswirtschaften der Welt. Bei richtiger Navigation ist die stets aktive türkische Wirtschaft eine der idealsten Volkswirtschaften, um eine Investition zu tätigen. Die Türkei, die sich im Immobilienbereich mit einem entwickelten Immobilienmarkt einen Namen gemacht hat, zieht weiterhin die Aufmerksamkeit aus dem Mittleren Osten auf sich, dessen Preise viel günstiger sind als in jedem anderen europäischen Land. 

Die Türkei ist nach Deutschland und Italien einer der größten Importeure im Textilbereich der Welt. Bursa, bekannt als Textilstadt, gilt als wichtige Drehscheibe für den Markt. Neben den Industriestädten tragen auch touristische Gebiete wesentlich zur türkischen Wirtschaft bei. An den berühmten Ufern des Ägäischen Meeres und des Mittelmeers leben jedes Jahr Tausende von Touristen. Und die erste Stadt, die mir in den Sinn kommt, ist Bodrum mit erstaunlichen türkisfarbenen Buchten.


3- Einfache und vorteilhafte Investitionsmöglichkeiten

In der Türkei, mit Millionen von Anlagemöglichkeiten, ist Real Etate der Bereich, der den größten Gewinn erzielt und daher die Investoren am meisten segnet. Die Investition und die damit verbundenen großen Vorteile machen den Kauf einer Immobilie viel attraktiver. Wie einfach und mühelos Investitionen in der Türkei sind, fällt einem als weiterer Faktor auf. Nach türkischem Recht können Sie nach Erhalt der Eigentumsurkunde der von Ihnen erworbenen Immobilie und der Aufenthaltserlaubnis in der Türkei wohnen. In der Türkei, wo die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nur einen Tag dauert, können Sie die von Ihnen erworbene Immobilie mieten, wenn Sie möchten. 

In dem Land, in dem sich die Immobilienwerte jedes Jahr verdoppeln, bietet Ihnen die Immobilienbranche eine hochprofitable Rendite. Das im vergangenen Jahr eingeführte Recht, einen Antrag auf türkische Staatsbürgerschaft zu stellen, nachdem ein Kauf von einem oder mehreren Immobilien mit einem Wert von 250.000 Dollar getätigt wurde, die den gleichen Betrag ausmachen, löst auch den Wunsch der Ausländer aus, in der Türkei zu investieren. 

  • Objekte mit Staatsgarantien
  • Rechts- und Investment-Beratung
  • Personalisierte Investitionslösungen
  • Hochwertiger Kundenservice
  • Personalisierte Angebote für Investoren
  • Türkischer Pass innerhalb von 3 Monaten
1