Urbaner Wandel in der Türkei

Urbaner Wandel in der Türkei

 Ein Konzept der urbanen Transformation, das darauf abzielt, die Stadt in eine lebenswertere Stadt zu verwandeln, das in ausgewählten Regionen der Türkei umgesetzt wird und die Entwicklung der türkischen Wirtschaft zukunftsfähiger macht. Die erfolgreiche Umsetzung des Prozesses der Transformation der Gründung neuer Unternehmen in der Immobilienbranche, die ganze Welt schaut auf die Türkei.

Was die Projekte der Türkei betrifft, so ist das Konzept der "Stadterneuerung" eines der Themen, die seit langem auf der Tagesordnung stehen. Bei der Bewertung der Prozesse der urbanen Transformation und ihrer Auswirkungen auf die Wirtschaft ist es notwendig zu verstehen, was urbane Transformation ist und was nicht.

Urbane Transformation in ihrer einfachsten Form bezieht sich auf die Transformation von Städten. Diese Transformation umfasst soziale, wirtschaftliche und räumliche Elemente. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren bedeutet dies, dass die Bewohner der Stadt und ihre Lebensräume bewohnbarer werden und ungesunde Strukturen abgerissen und wieder aufgebaut werden. Die erfolgreiche Umsetzung dieser Organisation, die die Neugestaltung von Städten beinhaltet, muss in Abstimmung mit den Prozessverantwortlichen erfolgen. Da ein neuer Entwurf der Stadt und des Raumes von Anfang an mit dem städtischen Transformationsprozess realisiert wird, werden illegale und abgerissene Wohnungen zerstört und moderne und erdbebensichere Gebäude unter strategischen Gesichtspunkten gebaut.

Erhaltung historischer Bausubstanz

Der oben genannte Umwandlungsprozess wird den Arbeitnehmern im Dienstleistungs- und Bausektor neue Beschäftigungsmöglichkeiten bieten, insbesondere der städtische Umwandlungsprozess wird dazu beitragen, dass die türkische Wirtschaft mit einer wachsenden Zahl von Arbeitnehmern wächst. Auf der anderen Seite werden die Elemente, die das städtische Gefüge stören, eliminiert und die städtischen Räume haben die Möglichkeit zu atmen. Die städtische Transformation, die darauf abzielt, historische Texturen zu erhalten und an zukünftige Generationen weiterzugeben, macht Grünflächen im neu gestalteten Stadtplan wichtiger. Urbane Transformationsprojekte, die zu lebenswerteren Orten mit Grünflächen werden, schaffen auch Spielplätze und Sportanlagen für Kinder.

Neben den neu geschaffenen Arbeitsplätzen in den Branchen des Baugewerbes wird erwartet, dass bei städtischen Transformationsprojekten, die den Sektor der weißen Ware beschleunigen, ein erheblicher Teil der Tourismus- und Luftverkehrsunternehmen mit positiver Externalität einbezogen wird.

Neben neuen Beschäftigungsmöglichkeiten im Bausektor dürften städtische Transformationsprojekte, die den Sektor der weißen Ware beschleunigen, einen erheblichen Teil der Tourismus- und Luftverkehrsunternehmen mit positiven Externalitäten absorbieren.

Das Musterland der Welt; Türkei

Dieser Prozess wird vom Ministerium für Umwelt und Urbanisierung beschlossen, und die Projekte zur Stadtentwicklung, insbesondere in Istanbul, laufen auf Hochtouren. Mit Unterstützung der lokalen Regierungen erklären städtische Transformationsbüros den Bewohnern, was Stadterneuerung ist und was nicht, und wie Familien, die in städtischen Regenerationsgebieten leben, davon profitieren werden.

In der Türkei, insbesondere auf İstanbul, werden von der Metropolregion Istanbul und dem Ministerium für Umwelt und Stadtentwicklung unterstützte Stadtentwicklungsprojekte von Fachleuten aus Frankreich und Ägypten beobachtet, um städtische Probleme in Zusammenarbeit zu lösen. Die Erklärungen dieser Fachleute, die die Türkei als Modell für die Urbanisierung betrachten, die positiven Ergebnisse der Urbanisierung für die Wirtschaft des Landes und die Tatsache, dass die Türkei ein führendes Land im Bausektor ist, zeigen, dass die städtischen Transformationsprojekte der Türkei von überall auf der Welt beobachtet werden.

Führendes Land im Bausektor: Türkei

Der weltweit führende Baukonzern Türkei greift mit diesen Projekten chinesische Unternehmen und Industrien an. In den letzten Jahren, während viele Wirtschaftsländer 2019 mit Wirtschaftskrisen konfrontiert sind, wurden die Osmangazi und Yavuz Sultan Selim Brücke, das Marmara-Projekt, der Eurasien-Tunnel, der Flughafen Istanbul und viele Megaprojekte abgeschlossen. Die Türkei ist mit fast 270 Projekten im Besitz türkischer Bauunternehmen in mehr als 50 Ländern führend, ebenso wie die Brücke und die Dardanellen (Çanakkale), deren Bau bald beginnen wird. Die Türkei, die mit Exporteinnahmen, Auslandsverträgen und Inlandsumsätzen von insgesamt 300 Mrd. USD eine führende Rolle spielt, wird sich auch bei der Neuplanung von Syrien und Irak als wichtiger Akteur erweisen.

Vorteile des urbanen Wandels

Wenn wir den Beitrag der städtischen Transformation zur türkischen Wirtschaft herausfinden, werden die spürbaren Auswirkungen und Vorteile in der nächsten Periode spürbar sein:

·      Schrittweise Erhöhung des Lebensstandards durch dieSchaffung sicherer, gesunder und zugänglicher Lebensräume.

·      Erhöhte Anzahl von Grünflächen und Parks für Kinder und Familien

·      Minimierung des Katastrophenrisikos durch den Bau erdbebensicherer Gebäude

·      Zunahme der Zahl der Beschäftigten im Dienstleistungssektor

·      Zunahme der Zahl der Beschäftigten im Bausektor

·      Umsetzung von Umweltvorschriften

·      Steigerung der Tourismuseinnahmen

·      Positives Wachstum der Wirtschaftsindikatoren und Verbreitung der Vitalität in der Wirtschaft

·      Verbesserung der Reputation des Landes

·      Viele ausländische Investoren kaufen Immobilien oder Aktien, um als türkische Staatsbürger zur Volkswirtschaft beizutragen.

·      Rund 200 Geschäftsaktivitäten werden wieder aufgenommen und auf die Wirtschaft übertragen.

Aktivitäten wie die Umgestaltung von Katastrophengebieten, Abbruch, Abriss, Abriss, Wiederaufbau, Reparatur oder Verlagerung vieler Strukturen werden voraussichtlich vielen Unternehmen im Rahmen des städtischen Transformationsprozesses zugute kommen.

Die Katastrophen und Schäden, die durch Erdbeben und Überschwemmungen in der Türkei verursacht wurden, haben die Gesellschaft auf die Notwendigkeit aufmerksam gemacht, sie zu verhindern. Der Bau neuer Städte durch die Verlegung von Gebäuden in Gebiete, die nicht für den Wohnungsbau geeignet sind, und die Risikominderung bei Gebäuden, die trotz ihrer Lage in der Erdbebenzone des Landes naturschonend sind, bieten bessere Möglichkeiten für den Bau. Die Qualität der Baustoffe ist eine weitere wichtige Dimension. Die Türkei hat auf diesem Gebiet einen weltweiten Ruf.

Die Türkei plant einen nationalen Plan für die Stadt, in dem Landwirtschafts- und Wohngebiete erhalten werden, und hat strenge gesetzliche Bestimmungen für diese Transformation. Urbane Transformation basiert nicht nur auf Konstruktion, sondern auch auf einer Transformation der Sozialstruktur. Neben der physischen Transformation bewirkt die urbane Transformation auch eine soziale und menschliche Transformation. Da alles für den Menschen bestimmt ist, während diese Transformationsprozesse durchgeführt werden, erfolgt die urbane Transformation mit exemplarischen architektonischen Entwürfen, die dem gewohnten Lebensstandard entsprechen und die soziale Beziehungen bewahren.


  • Objekte mit Staatsgarantien
  • Rechts- und Investment-Beratung
  • Personalisierte Investitionslösungen
  • Hochwertiger Kundenservice
  • Personalisierte Angebote für Investoren
  • Türkischer Pass innerhalb von 3 Monaten
1