Welche Sektoren sollten Sie in der Türkei investieren?

Welche Sektoren sollten Sie in der Türkei investieren?

Welche Sektoren sollten Sie in der Türkei investieren?

Anstatt das bereits vorhandene Einkommen zu verbrauchen, ist das Sparen für Investitionen, um mehr Einkommen zu erzielen, eine von vielen ausländischen Investoren bevorzugte Methode. Die Investitionen, die man macht, um sein Einkommen zu verdoppeln, manchmal mit einer wirklich hohen Gewinnrate. Eine gute Investition ist diejenige, die dem Anleger den größtmöglichen Gewinn bringt. Um eine gute Investition zu tätigen, sollten Sie zuerst die Sektoren kennen. Mit ihrer sich ständig entwickelnden Wirtschaft ist die Türkei eine unwiderrufliche Quelle für ausländische Investoren. Wir teilen unten detaillierte Informationen über einige der Sektoren, in die in der Türkei investiert werden soll;


Aktienmarkt;

Stock Market ist der Name, der dem Markt gegeben wird, auf dem Transaktionen über einen Brokeragenten stattfinden. Um auf diesem Markt erfolgreich zu sein, sollten Sie über Geduld, Erfahrung, Wissen und einige spezifische Strategien verfügen. Die an der Börse getätigte Investition verliert in der Regel ihren Wert. In der schwankenden Börse ist es sehr wichtig, in mehrere Bereiche und in mehrere Unternehmen zu investieren und Informationen über sie zu sammeln. 


Die Suche nach Gewinn über nur ein Unternehmen oder eine Aktie wird für den Investor überflüssig sein. Da die Börse ein breites Spektrum hat, wenn Sie nicht genügend Informationen über den Bereich haben, in den Sie investieren werden, erhalten Sie vielleicht nicht den Gewinn, den Sie sich vorgenommen haben. Auswahl derjenigen, die wirklich Informationen über das, was sie tun und erlebt haben, bietet die Börse Investoren hohe Einkommen.

Da das Risiko im Vergleich zum Immobiliensektor hoch ist, schwankt der Aktienmarkt oft.


Edelmetalle (Gold, Silber, Platin, Palladium) ;

Edelmetalle sind die Bezeichnung für Edelsteine mit einem bestimmten Qualitätsstandard. Anleger, die in diese Metalle investieren, verlassen sich in der Regel auf die solide und zuverlässige Natur dieser Metalle. Die risikoarmen Edelmetallanlagen entwickeln sich in der Weltwirtschaft als stabil. Bei der Investition in Edelmetalle kommt es vor allem auf das Know-how an, ähnlich wie an der Börse. Der immer führende Platz von Gold in den Anlageranglisten macht den blonden Edelstein zum wertvollsten Anlageinstrument unter allen Edelmetallen.


Während emtia ein alternativer Name für diese Edelmetalle ist, können Sie Ihre Investition über die Börse und den Devisenhandel tätigen, abgesehen von der Investition von Hand. Wie die Immobilienanlage gilt auch die Anlage in Edelmetalle als Kapitalanlage.


Forex;

Auch bekannt als Währungsinvestition, bedeutet Forex Währungswechsel und kommt von den Wörtern (For)eign (Ex)change. Wie man verstehen kann, ist der Devisenhandel ein auf Währungen basierendes Anlageinstrument und kann dem Anleger mit guten Marktanalysefähigkeiten und korrekten Informationen einen hohen Gewinn garantieren. 


Für Devisen ist die Währung, in die Sie investieren, der wichtigste Faktor. Währungen mit den meisten Reserven in der Welt werden in die Rangfolge American Dollar, Euro, Japanischer Yen und Schweizer Franken eingeordnet. Tiefes Wissen über internationale Beziehungen und gute Voraussicht sind auch für einen Deviseninvestor von entscheidender Bedeutung.


Logistik;

Die Türkei ist eines der aktivsten Länder der Welt in Bezug auf Export und Import. Der Logistiksektor mit jährlich hohen gewerblichen Einkommensraten ist einer der idealen Bereiche für Investitionen in der Türkei. 



Dank der Entwicklungen der letzten 5 Jahre hat die Logistik heute den Finger am Puls der Handelswege des Landes sowohl zu Lande als auch zu Wasser. Während die Türkei einen Anstieg der Ausfuhr um %10 verzeichnet hat, lag die Ausfuhrquote im letzten Jahr bei rund %20.


Gesundheit;

Der türkische Gesundheitssektor, der in den letzten 10 Jahren starken Veränderungen ausgesetzt war, ist ein Schwerpunkt für ausländische Investoren. Wachsende Bevölkerung als Folge der sich schnell entwickelnden Wirtschaft, hat zu hohen Kosten im Gesundheitsbereich geführt. Daher ist das Interesse an Gesundheitszentren, Polikliniken und Krankenhäusern gewachsen und dieses wachsende Potenzial hat die Aufmerksamkeit der Investoren auf sich gezogen.


Vor allem ausländische Investoren haben ein großes Interesse am türkischen Gesundheitssektor, da sie Zugang zu hochwertigen Dienstleistungen für einen erschwinglichen Preis erhalten. Der Gesundheitssektor, in dem die erzielten Investitionserträge sehr profitabel sind, ist eine der wichtigsten Einnahmequellen der Türkei.


Tourismus;

Die Türkei, mit historischen oder natürlichen Gebieten unter dem Schutz der UNESCO und zahlreichen Stränden mit blauen Fahnen, ist ein weltberühmtes Land im Tourismusbereich. Die Türkei, in der jedes Jahr zehntausende Touristen vorbeikommen, heißt ebenso viele Ausländer willkommen wie Ausländer, die zu Investitionen ins Land kommen. Der Tourismussektor, der mit Unterstützung in- und ausländischer Investoren stärker wird, ist eine der Türen der Türkei für Ausländer im Handelsbereich. 


Hotels, Museen, Yachthäfen und die gekauften Objekte machen die Investoren sowohl über die Urlaubszwecke als auch über die Wertsätze, die jedes Jahr steigen, sehr glücklich. Der Tourismussektor zieht auch Investoren durch Immobilienverkäufe im Land an, da er sehr enge Beziehungen zum Immobiliensektor unterhält.


Immobilien;

Immobilieninvestitionen sind das einfachste und langfristig auch profitabelste Anlageinstrument in der Türkei. Mit einem Satz von %150 ist die Immobilie das profitabelste aller Anlageinstrumente in der Türkei. Bei den ausländischen Investitionen steht die Türkei an der Spitze, wobei Städte wie Istanbul, Bursa, Antalya und Bodrum die höchste Nachfrage verzeichnen. Steigende Immobilienwerte, da der Immobiliensektor von Jahr zu Jahr stärker wird, garantieren die Rückgabe der in der Türkei getätigten Immobilieninvestitionen an den Investor.


Die Steigerungsrate beträgt durchschnittlich 250 % in den ersten 5 Jahren einer Immobilieninvestition in Istanbul. Für den Immobilienmarkt von Bursa wurde eine Steigerungsrate von %86 über einen Zeitraum von 4 Jahren verzeichnet. Während die Wertsteigerungsrate in den letzten 4 Jahren in Antalya %65 beträgt, wurde in Bodrum in den letzten 5 Jahren eine Steigerungsrate von %74,8 verzeichnet. Auf dem Immobilienmarkt erworbene Immobilien, die ein risikoarmes Anlageinstrument sind, können vom Anleger selbst auf Investitionen gewartet, gemietet oder genutzt werden. Immobilien in der Türkei, mit einer sehr kurzen Rückzahlungsdauer, stehen ganz oben auf der Liste als das von den ausländischen Investoren am häufigsten genutzte Anlageinstrument. 



Istanbul, die wichtigste Stadt der Türkei, zieht Investoren mit immer höherem Wert auf dem Immobilienmarkt näher heran. Mit den Bezirken mit den kürzesten Tilgungszeiten Esenyurt und Beylikdüzü erzielen Immobilieninvestitionen in Istanbul kurzfristig hohe Gewinne. Istanbul, die erste Stadt, die ausländischen Investoren in den Sinn kommt, wenn sie über die Türkei spricht, mit einem Standort, der zwei Kontinente zusammenführt und einer wachsenden Bevölkerung, ist ein absoluter Marktführer auf dem Immobilienmarkt der Türkei.


Nach der jüngsten städtebaulichen Transformation sind die Interessen für den Immobilienmarkt von Bursa gestiegen. Die Bezirke, die durch ihre kurzen Erlösungszeiten auffallen, sind Nilüfer und Osmangazi. Bursa hat sich in den letzten 20 Jahren zu einer der wichtigsten Städte auf dem türkischen Immobilienmarkt entwickelt.


Im letzten Jahr wurde eine Steigerungsrate von 25,12 % bei den Immobilienwerten von Antalya verzeichnet. Zu den Bezirken mit den kürzesten Erlösungszeiten gehören Lara, Konyaaltı und Kepez. Abgesehen von der städtischen Transformation, die auch Investoren mit ihrem schönen Klima anzieht, ist Antalya ein beliebter Standort für ausländische Investoren.

Urlaubsparadies, türkis Bodrum schafft es, jeden Investor zu begeistern, der sie ansieht. Als eine der führenden Städte im Tourismus in der Türkei ist Bodrums Immobilienmarkt immer auf dem Vormarsch. Zu den Bezirken, in denen die meisten Investitionen getätigt werden, gehören Yalıkavak, Gümüşlük und Bitez. Ein Immobilienmarkt, der seit Jahren nicht an Wert verloren hat, und ihr herrliches Meer machen Bodrum zu einer Gelegenheit, die für Investitionen schwer zu finden ist. 

  • Objekte mit Staatsgarantien
  • Rechts- und Investment-Beratung
  • Personalisierte Investitionslösungen
  • Hochwertiger Kundenservice
  • Personalisierte Angebote für Investoren
  • Türkischer Pass innerhalb von 3 Monaten
1