Über 120.000 Touristen genießen Kappadokien aus der Vogelperspektive

Why Do You Need to Buy a House in 2022?

Mehr als 120.900 Besucher unternahmen Heißluftballonfahrten, um 2020 das weltberühmte malerische Kappadokien der Türkei aus der Vogelperspektive zu betrachten.

Kappadokien ist berühmt für seine einzigartigen ,,Feenkamin" -Vulkankegel, Täler, unterirdischen Städte, Boutique-Hotels und Häuser, die in Felsen, Kirchen, Kapellen und Schutzhütten gehauen wurden, die in den frühen Jahren des christlichen Glaubens genutzt wurden.

Die Region in der zentralanatolischen Provinz Nevşehir ist ein UNESCO-Weltkulturerbe.

Die Heißluftballontouren in Kappadokien, die am 17. März letzten Jahres im Rahmen von Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 vorübergehend ausgesetzt wurden, wurden am 23. August wieder aufgenommen.

Nach Angaben der Anadolu Agency (AA) der Generaldirektion Zivilluftfahrt wurden wegen der Pandemie 157 Tage lang keine Heißluftballonfahrten und aufgrund widriger Wetterbedingungen 80 Tage lang keine Fahrten durchgeführt.

Insgesamt 120.917 Menschen haben im vergangenen Jahr an 128 Tagen Touren genossen.

In der Hoffnung, dass dieses Jahr aufgrund von COVID-19-Impfkampagnen besser wird, sagte der Leiter der Anatolian Hot Air Balloon Operators Association gegenüber der Anadolu Agency, dass es keinen anderen Ort wie Kappadokien gibt, an dem 3.000 Menschen täglich mit 150 Ballons fliegen können.

Properties
Trem Global Logo
1
Footer Contact Bar Image
Whatsapp contact gif for mobile