Die Türkei entwickelt eine neue Strategie zur Verbesserung des Tourismus

Why Do You Need to Buy a House in 2022?

Kultur- und Tourismusminister Mehmet Nuri Ersoy hat eine neue Strategie für den Tourismussektor vorgeschlagen, die auf Technologie und aktuellen Initiativen zur Förderung der Türkei als Reiseziel und zur Erhöhung der Zahl der Touristen im Jahr 2021 basiert.

Die Türkei wird 2021 mit ihrer Plattform ,,Go Turkey" eine neue Strategie zur Förderung des Tourismus verabschieden, die die neuesten Technologie- und Kommunikationsmodelle nutzt und sich auf fortschrittliche Öffentlichkeitsarbeit konzentriert, die 81 Provinzen unter einem Dach vereint und die touristische Leistung, Kultur und Tourismus der Türkei steigert Tourismusminister Mehmet Nuri Ersoy sagte am Dienstag.

,,Die Türkei zeigte dank der türkischen Agentur für Tourismusförderung und -entwicklung (TGA), die ihre Tätigkeit im Jahr 2020 aktiv aufnahm und sich aus Branchenvertretern sowie professionellen Förderungsexperten mit guten Kenntnissen der Kommunikationsmodelle und -technologien der neuen Generation zusammensetzt, eine bessere Leistung "Ersoy erzählte einer Pressekonferenz in Ankara.

,,In diesem Jahr ist die Türkei das Land mit den einflussreichsten Werbeanzeigen. Unsere Agentur verfügt derzeit über das beste Modell der Welt. Dies ist ein Vorteil, der neu gegründet wurde und daher über die neuesten Technologien verfügt", fügte Ersoy hinzu.

Der Minister betonte, dass der Tourismus jetzt weitgehend von der Öffentlichkeitsarbeit abhängt, und sagte, dass die Agentur Kommentare, kontrollierte oder unkontrollierte, positive oder negative Texte bestimmter Redakteure, Meinungsführer, YouTubers und Social-Media-Influencer schnell verfolgt, bewertet und darauf reagiert.

Die Türkei habe im vergangenen Jahr mehr als 1.000 Redakteure, Influencer und Meinungsführer beherbergt. Diese Zahl werde in diesem Jahr 3.000 überschreiten.

,,Ab 2021 wird die Agentur eine neue Technologie in die Praxis umsetzen. Die Go Turkey-Website wurde mit den neuesten Technologien unter Verwendung künstlicher Intelligenz erstellt und ist in Bezug auf die visuelle Darstellung benutzerfreundlich. Das System folgt mehr als 100 Medienunternehmen die Möglichkeit, Nachrichten über die Türkei zu machen, während es auch Nachrichten über den größten Reiseveranstalter der Welt gibt ", betonte Ersoy.

,,Es analysiert positive oder negative Inhalte über die Türkei und legt dementsprechend eine Werbepriorität fest. Es werden auch touristische Besuche und Gewohnheiten aufgezeichnet. ,,Go Turkey’’ ist eine der meistbesuchten Webseiten der Welt. Jetzt werden wir uns auf qualitative Besucher konzentrieren und die Website weiterentwickeln." er machte weiter.

Er sagte, dass mindestens 30 Provinzen bereits in das System integriert sind und alle 81 bis Ende Februar verarbeitet werden. ,,Alle unsere Provinzen haben versucht, sich individuell zu fördern. Mit diesem neuen System werden wir jetzt eine einzige Stimme haben. Wir unterrichten und leiten sie darüber, welche Art von Videos sie aufnehmen müssen und welche Art von Inhalten sie erstellen müssen."

Ersoy betonte, dass die Türkei viele Aspekte hat, die sie im Tourismussektor voranbringen, einschließlich Gastronomie, Naturreichtum, kulturelle und archäologische Stätten. Die neue Strategie konzentriert sich darauf, zu bestimmen, welches Land an was interessiert ist, und diesen Aspekt voranzutreiben.

Die Agentur arbeitet unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Kultur und Tourismus und möchte die Türkei zu einer Marke und einem beliebten Reiseziel auf den nationalen und internationalen Tourismusmärkten machen. Förderung von materiellen und immateriellen natürlichen, kulturellen, biologischen und vom Menschen geschaffenen Kulturgütern, Steigerung der Tourismuskapazität der Türkei und Erhöhung der Tourismusinvestitionen.

Der Minister erläuterte, dass mit den Vorhersagen, dass die täglichen Fälle von Coronaviren in den kommenden Monaten unter 2.500 sinken werden, der Tourismus ab April wiederbelebt werden wird.

,,Wir sehen, dass der Reisesektor die sich am schnellsten erholende Branche ist", sagte Ersoy und wies darauf hin, dass ein solcher Abzug bei asiatischen Ländern vorgenommen werden kann, die sich schneller von der Pandemie erholt haben.

Tourismuseinnahmen in Höhe von 23,3 Milliarden US-Dollar erwartet

,,Ich gehe davon aus, dass das Tourismuseinkommen im Jahr 2021 23,3 Milliarden US-Dollar übersteigen und die Touristenzahlen 31 Millionen erreichen werden. Wir erwarten eine V-förmige Erholung des Sektors. Während der weltweite Tourismussektor um rund 80% schrumpfte, zeigte die Türkei Eine Leistung, die 15 bis 20% über dem Weltdurchschnitt liegt ", betonte der Minister.

Der Schaden für den Tourismussektor während der globalen Coronavirus-Pandemie wurde durch die Umsetzung finanzieller Maßnahmen und die dynamische Anpassung begrenzt.

Abgesehen von der Agentur half die enge Kommunikation mit dem Tourismussektor und als eines der ersten Länder der Welt, das das Programm für sichere Tourismuszertifikate einführte, der Türkei, einige der durch die Pandemie verursachten Herausforderungen zu bewältigen.

Das Ministerium für Kultur und Tourismus startete gleich zu Beginn des Ausbruchs des Coronavirus ein Programm für sichere Tourismuszertifikate, mit dem wirksame Maßnahmen an Flughäfen, Unterkünften und Stränden ergriffen wurden, um die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen.

Dank der wirksamen Maßnahmen der Regierung, die in allen Bereichen der Branche hohe Sicherheitsstandards festgelegt hat, konnten Touristen beruhigt Urlaub machen.

Der Minister fügte hinzu, dass die Zahlen der Türkei in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 positiv waren und dass das Jahr die vorherigen Erwartungen übertreffen würde, der Sektor jedoch von der Pandemie betroffen war.

,,Wir haben erwartet, dass unsere Touristenzahlen, die 2019 bei 51,7 Millionen lagen, bei rund 60 Millionen liegen werden."

Properties
Trem Global Logo
1
Footer Contact Bar Image
Whatsapp contact gif for mobile